Industriemechaniker/-in

Du bist ein echter Metal(l)-Fan?

Zeig uns was in dir steckt!

Was zeichnet den Beruf Industriemechaniker aus?

Du bist der “Retter in der Not”, wenn die Produktion wegen einem Defekt stillsteht, denn du bist für Reparatur- und Wartungsarbeiten an unseren Maschinen zuständig.

Das bedeutet, dass du mit deinen Kollegen die Fehler und Störungen feststellst und behebst, sodass die Maschinen wieder laufen und es weiter gehen kann.

Alle Fakten zur Ausbildung von Industriemechanikern bei JELD-WEN

  • Dauer: 3 1/2 Jahre
  • Beginn: 1. September
  • Arbeitszeiten: 35-Stunden-Woche, d.h. 7 Stunden pro Tag von 07:00 bis 14:30 Uhr
  • Urlaub: 30 Tage
  • Berufsschule 1. und 2. Ausbildungsjahr: einmal pro Woche und jede 2. Woche ein zusätzlicher Tag
  • Berufsschule 3. Ausbildungsjahr: einmal pro Woche
  • Solltest du in der Schule Probleme haben, hilft dir dein Ausbilder gerne weiter und klärt mit dir die Themen
  • Übernahmechancen: perfekt

Ablauf der Ausbildung:

Als Azubi bist du nicht nur in unserer Schlosserei tätig, sondern auch in der Produktion unterwegs.

Aber was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Zunächst lernst du alles über manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen von Metall. Außerdem lernst du, mit Werkzeugmaschinen zu arbeiten.

Du stellst Bauteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her und richtest diese ein oder baust sie um. Darüber hinaus darfst du Maschinen und Geräte anfertigen, montieren und demontieren.

Des weiteren darfst du bei deinen Kollegen in der Elektrowerkstatt schnuppern, um dich perfekt auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.

Das wäre wichtig:

  • ein guter Realschulabschluss oder ein sehr guter Quali
  • Sicherheit muss dir wichtig sein
  • Du kannst auf längere Zeit konzentriert arbeiten
  • Kreativität ist das A und O
  • Handwerkliche Arbeit macht dir Spaß
  • Du bist ein absoluter Teamplayer
  • Schrauben ist voll dein Ding
  • Trifft das auf dich zu? –>
Interesse geweckt?

Bei Fragen rund um die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in schreib uns gerne hier!

mehr erfahren
Ausbilder/-in seit 2016

Kai Nusser

Industriemechaniker/-in
Oettingen

Kollegen sagen:

“Mit 8 Jahren stand ich schon an der Drehbank – also wusste ich, dass es passt!”
“Nach meinem Praktikum war klar: Das muss ich machen!”

Wenn der Beruf des Industriemechanikers dir nicht so zusagt, gibt es bei JELD-WEN noch viele andere Möglichkeiten – schau dich doch einfach mal bei den anderen Ausbildungsberufen um!

© JELD-WEN Deutschland GmbH & Co. KG 2020. Alle Rechte vorbehalten
Impressum - Datenschutz